Hat das iPad 3 (das Neue) einen SD-Card-Port?

Jordan Köppe

Nein, es gibt keinen SD-Kartenanschluss für das iPad 3. Außerdem erkläre ich ihnen immer, dass das iPad 3 keine der von ihnen verwendeten Apps hat und bereits gelöscht wurde. Im Gegensatz zu Kaufberatung Monitor ist es in Folge dessen spürbar dienlicher.

Ich weiß, dass dies nicht der einzige Fall ist, aber es ist einer der häufigsten, die ich höre. Es war schon immer ein interessantes Thema für mich. Als das iPad 2 veröffentlicht wurde, waren die SD-Kartenanschlüsse auf dem iPad sehr begrenzt. Das iPad 2 hatte einen sehr kleinen SD-Kartenanschluss mit einem sehr dünnen Kartenschlitz, der sich normalerweise im Metallgehäuse des iPad befand. Die erste Version des iPad unterschied sich nicht sehr vom ursprünglichen iPad, aber die Größe der Speicheroptionen wurde erweitert. Die Größe des SD-Kartensteckplatzes wurde von 64 GB auf 128 GB erhöht. Damals konnte ich die Gründe für den Anstieg nicht verstehen, aber dann las ich ein wenig Informationen darüber im Blog-Post des iPhone 4S und stellte fest, dass das iPhone 4s 64 GB internen Speicherplatz hatte. Nach einer kleinen Untersuchung wurde mir klar, dass es nur um die Preise geht. Zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass der interne Speicher des iPad viel besser ist als der interne Speicher von 128 GB auf dem iPad 2. Das iPad hat einen viel größeren internen Speicher als das iPad 2, was eine Option des ursprünglichen iPad war, aber ich glaube, es ist der gleiche Preis, wenn man die gleiche Menge an Speicherplatz hat. Was kann das sein.. dass mein Samsung Galaxy NOTE 4 plötzlich KEINE Speicherkarte mehr richtig erkennt? Wenn Sie ernsthaft Geld verdienen wollen und sich nicht um den Speicher kümmern, kaufen Sie ein iPad und stecken Sie eine 32GB SD-Karte hinein. Wenn Sie ein 128 GB iPad haben, gehen Sie zu den besten Preisen auf diesen SD-Karten da draußen und zahlen Sie den vollen Preis, wenn Sie eine 64 GB-Karte bekommen wollen, werden Sie Pech haben. Der Preis der SD-Karte auf dem Markt ist gestiegen. Jetzt kostet es $1,99 bei Amazon, $2,99 bei Ebay und jetzt sind es nur noch $1,49 auf der iMore Website. Es ist sehr wichtig, eine Karte zu wählen, die genügend Platz hat, um die gewünschten Anwendungen und Medien zu speichern. Also entschied ich mich für die größte Karte, die verfügbar war, die 32GB SD-Karte, die ich habe. Der Preis von 32GB ist ein Diebstahl in Deutschland, also habe ich mich entschieden, die 32GB davon zu kaufen. Aber als ich die Karte erhalten habe, ist der Speicherplatz auf ihr mehr, als ich erwartet hatte. Im Vergleich zu Speicherkarten kann es hierbei auffällig wirkungsvoller sein. Jetzt habe ich 3 GB freien Speicherplatz auf der Karte, den ich für meine anderen Anwendungen und Dateien verwende. Ich bin mir nicht sicher, ob es eine maximale Größe gibt, die ich auf einer Speicherkarte speichern kann, aber die 32 GB, die ich habe, werden mich nur etwa einen Monat halten. Als ich die Karte kaufte, war der Preis $14.99, und jetzt ist es $6.99. Es spielt keine Rolle, ob Sie es in Deutschland, den USA oder Japan kaufen, Sie können Ihre Speicherkarte in dieser Größe (32GB) für ca. $6,99 bekommen und dieser Preis wird Sie einen Monat lang halten. Wenn Sie in Deutschland (und den USA) eine größere Speicherkarte benötigen, sollten Sie den deutschen E-Shop ausprobieren, wenn Sie es nicht bereits getan haben. Und wenn Sie eine 32GB-Speicherkarte kaufen möchten, müssen Sie vielleicht den eBay-Verkäufer ausprobieren, wenn Sie bereits eine 32GB-Karte haben, die einen Monat hält, verkauft dieser Verkäufer normalerweise nur 32GB-Karten. Wenn Sie einen besseren Preis bei eBay finden, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen und mich informieren.